Die WEisse Matrix

Herzlich willkommen, liebes Wesen!

Ich freue mich, dass du den Weg hierher gefunden hast.
Und ich würde dich gerne zum Mitwirken in einer Gemeinschaft einladen, die sich die "Weiße Matrix" nennt.

Ich glaube, dass die Menschheit an einem ganz entscheidenden Punkt ihrer Entwicklung steht.

 

Auf der einen Seite gibt es Gefahren und zerstörerische Tendenzen, die im Extremfall sogar dazu führen könnten, dass unsere Spezies von der Bühne dieser Welt abtritt. Dazu will ich mich jetzt gar nicht detailliert äußern, denn die Informationen über diese Themen sind für jeden interessierten und wachen Menschen detailliert und wissenschaftlich fundiert von kompetenteren Quellen zugänglich.

Andererseits sehe ich aber auch ein enormes Potenzial der Weiterentwicklung. Die technologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung der letzten Jahrhunderte hat in eine Richtung geführt, die es uns ermöglichen würde, ein "Paradies auf Erden" zu schaffen, wenn wir die Mittel gerecht verteilen, die Ressourcen intelligent nützen und uns von einigen Fehlentwicklungen verabschieden, die uns beispielsweise durch die Überbetonung von materiellen und die Vernachlässigung ideeller Werte in eine Richtung gehen hat lassen, die uns vom Potenzial des Glücks weiter weg gebracht hat, als es unseren Möglichkeiten entsprechen würde.

Der Veränderungsschub, der notwendig sein wird, dass die Menschheit den notwendigen Entwicklungsschub in eine positive, glückliche Zukunft schafft, muss von zwei Säulen getragen sein:

Einerseits ist es wichtig zu Handeln. Selbst wenn wir alle guten Willens sind - ohne konkrete Handlungen wird sich keine Veränderung einstellen.

 

Und: Wir es wird nur gelingen, dieses veränderte Handeln in die Welt zu bringen, wenn wir auch in der Entwicklung unseres Bewusstseins wesentliche Schritte machen. Und an dieser Stelle kommt Spiritualität ins Spiel. Und damit meine ich nicht, dass es notwendig wäre, an irgendetwas oder irgendjemanden zu glauben oder sich einer intitutionalisierten Religion anzuschließen.

Unter Spiritualität verstehe ich die Beschäftigung mit essentiellen Fragen. 

Wer bin ich? Und warum bin ich hier? Was macht mich wirklich glücklich? Und wie kann ich dazu beitragen, dass auch mein Umfeld glücklich ist?

Natürlich kannst du versuchen, diese Fragen für dich allein im stillen Kämmerlein für dich zu beantworten. Das habe ich auch viele Jahre lang versucht. Und erkannt, dass diese Strategie suboptimal ist. Wir können gemeinsam so viel mehr erreichen, so viel mehr bewegen und so viel mehr erkennen. In einem Feld der Unterstützung, der Co-Creation und - auch wenn dieses Wort zu den leider arg missbrauchten und geschändeten gehört- der Liebe werden wir leichter wachsen und erwachen als wenn wir als einsame Wölfe und Wölfinnen unterwegs sind.

 

Und das war für mich der Grund, den Versuch der Weißen Matrix zu wagen.

 

Möge sie wachsen und zum Wohl aller Wesen beitragen.

Wenn dich diese Einladung in dieser Gruppe mitzuwirken bis zu diesem Punkt angesprochen hat, bitte ich dich:

- die wenigen Gruppenregeln durchzulesen, die im Matrix-Manifest festgehalten sind

- dir anzuschauen, was wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt konkret machen

Und - wenn dir das alles gefallen hat - Mitglied der Weißen Matrix zu werden.


Unsere Kommunikationsplattform ist im Augenblick eine geschlossene Facebook-Gruppe, zu die ich dir gerne eine Einladung schicke, wenn du mich kontaktierst, oder zu der du mir eine Beitrittsanfrage via Facebook stellen kannst.

Link zur Facebook-Gruppe

 

MATRIX - 

das ist einerseits die lateinische Bezeichnung für die Gebärmutter.

Und in der Mathematik die nicht hierarchische Anordnung gleichrangiger Elemente.

Beide Wortbedeutungen haben mich zur Wahl des Gruppennamens bewogen.

WEISS - Damit meine ich keinen Schwarz-Weiß-Kontrast im Sinne von die Guten und die Bösen.

Weiß steht für mich für die Summe aller Farben. Und damit für den Wunsch, dass sich hier ein bunte Mischung von Menschen unterschiedlicher Herkunft versammelt, die in die selbe Richtung gehen wollen-

 

KontaKT

Maximilian Buchmayr

Heigerleinstr. 36/16

A-1160 Wien

Tel.:        +43-664-245 7715

E-Mail:    maximilianbuchmayr@outlook.com